Infobutton: Zeigt alle Infolinks an.
User online4
220
Cycling Manager
Kommunikation | 06.04.2020 |

<<<< Inhalt >>>>

4.5. Renntaktik festlegen (Stand: 07.12.2013)

Durch einen Klick auf "Heutige Rennen" gelangst du zu allen Rennen die am heutigen (realen) Tag stattfinden. Die Liste am linken Rand zeigt diese Rennen und die Uhrzeit des Starts. Wähle ein entsprechendes Rennen, an dem du teilnimmst. Unten siehst du nun die gemeldeten Fahrer, ihre Aufgaben und das Material. Hier kannst du die Rollenverteilung im Rennen einstellen. Die Fahrer verhalten sich nun im Rennen ihren Rollen entsprechend.
Dabei gilt:
Mannschaftsfahrer: Versucht "Löcher" zu Spitzengruppen zu schließen, in denen kein eigener Spezialfahrer vorhanden ist.
Bergfahrer: Sein Fokus liegt ausschließlich im Sammeln von Bergpunkten. Durch eine gute Taktik sind aber auch Siege mit Bergfahrern gut möglich.
Sprinter: Er versucht bei Sprintwertungen sowie im Zielsprint weit vorn zu landen.
Kapitän: Der Kapitän versucht eine Rundfahrt oder ein Eintagesrennen zu gewinnen. Wenn ein Sieg bei einem flachen Eintagesrennen anvisiert wird, sollte anstelle eines Kapitäns besser ein Sprinter eingesetzt werden.
Spezialfahrer sind besonders motiviert und werden von den Mannschaftsfahrern unterstützt, weshalb sie für jedes Rennen temporäre Aufwertungen Ihrer Skills erhalten.
Je besser das Rad eines Fahrers, desto höher die temporäre Aufwertung seiner Skills im Rennen. Achte darauf, dass das Material deiner Fahrer vollständig und in ausreichendem Zustand ist. Ansonsten darf der Fahrer bei dem Rennen nicht starten und du musst eine Geldstrafe zahlen. Profiteams sind verpflichtet ihre Fahrer mit Rädern auszustatten. Amateurteams können ihren Fahrern ebenfalls Material zur Verfügung stellen, um temporäre Aufwertungen zu erhalten, müssen dies jedoch nicht zwingend, da Amateurfahrer auch mit ihrem Privatrad starten können.
Unten kannst du typspezifische Taktikeinstellungen vornehmen.
Oben siehst du das Profil des Rennens. Wenn du einen sportlichen Leiter eingestellt hast, kannst du beim Überfliegen des Profils mit der ‘Maus’ die zugehörige Kilometerzahl und die Steigung in Prozent sehen.
Handelt es sich bei dem Rennen um ein Zeitfahren kannst du lediglich die Einsätze deiner Fahrer festlegen. Studiere zuvor aufmerksam das Profil der Etappe, die Skills, die Erschöpfung und die Form deiner Schützlinge. Wenn du einen zu hohen Einsatz festlegst, erleidet der Fahrer im Zeitfahren einen Einbruch und verliert wertvolle Zeit. Bei einem normalen Rennen kannst du hier Angriffe festlegen und den Einsatz, mit dem der Fahrer die Attacke fahren soll.
Wenn du unter Team auf Taktik klickst, kannst du dort deine Standard Taktiken einstellen.


 
Diese Website ist Barrierearm programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.