Infobutton: Zeigt alle Infolinks an.
User online15
220
Cycling Manager
Kommunikation | 06.04.2020 |

<<<< Inhalt >>>>

7.4. Verträge Eurer Fahrer (Stand: 07.12.2013)

Diese Übersicht zeigt Ihnen die aktuellen Verträge, inkl. Gehalt und Restlaufzeit. Ein Profiteam muss alle Fahrer unter Vertrag nehmen. Läuft hier ein Vertrag aus, verlässt der Fahrer das Team. Ein Amateurteam benötigt nicht unbedingt Verträge. Die Fahrer bleiben auch "vertragslos" dem Team erhalten. Sie können jedoch ohne das Mitspracherecht des Managers und ohne eine Ablöse zu einem anderen Team wechseln, wenn dieses dem Fahrer einen Vertrag anbietet.
Falls die Laufzeit eines Vertrages 3 Monate oder kleiner ist, ist der Fahrer "gesprächsbereit". Klick auf den Kandidaten und du siehst seinen aktuellen Gehaltswunsch. Die Vereinstreue wirkt sich positiv auf den endgültigen Gehaltswunsch aus. Lange Laufzeiten treiben den Gehaltswunsch in die Höhe. Dazu steigt der Gehaltswunsch bei Fahrern, die schon mal Welt- bzw. Landesmeister, Gesamtsieger einer der drei großen Landesrundfahrten oder Gesamtsieger der Fahrerwertung waren.
Falls ein Fahrer nicht mehr in dein Team passt, kannst du dessen Vertrag hier kündigen. Wähle den entsprechenden Fahrer und klick dann auf "Kündigen". Du bekommst nun die geforderte Abfindung angezeigt und kannst die Kündigung bestätigen oder zurückziehen.
Ab einem Alter von 33 Jahren unterschreiben Fahrer nur noch Verträge mit einer Maximallänge von 24 Monaten, denn ab diesem Alter können sie am Monatsende ankündigen, dass sie nach dem Vertragsende ihre Karriere beenden. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Fahrer ihr Karriereende ankündigen, hängt von der Vereinstreue und vom Alter ab.
Wenn du ein Profiteam leitest, musst du deinen Fahrern ein Mindestgehalt zahlen. Diese sind in den einzelnen Klassen:
Pro-Tour Team: 1500 €
Pro-Kontinental Team: 800 €
Kontinental Team: 250 €


 
Diese Website ist Barrierearm programmiert. Es ist möglich, dass sie einen Browser nutzen,
der diese Art der Programmierung nicht unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis.
Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des kostenlosen Browsers Firefox von Mozilla.